loading

Wir sind professioneller Hersteller von kundenspezifischen Stromwandlern, Stromsensoren und tragbaren Ladegeräten für Elektrofahrzeuge.

Auswahl des Nullstromwandlers

×

Derzeit werden die meisten Kleinstrom-Erdungsleitungsauswahlkomponenten im Projekt entsprechend der Schutzstufe ausgewählt. Wenn der gemessene Stromwandler weit unter dem Nennstromwert liegt, ist es für den umfassenden Fehler schwierig, die Anforderungen zu erfüllen. Der Gesamtfehler der zweistufigen Stromwandlungskomponente ist die Hauptursache für Fehleinschätzungen auf der Website. der Grund. Der lineare Messbereich des in der Ingenieurpraxis verwendeten Nullstromwandlers geht über den tatsächlichen Erdkapazitätsstrom hinaus.

Nullstromwandler werden in Kleinstrom-Erdungssystemen eingesetzt. Der Primärstromwert ist klein. Im Normalbetrieb fließt auf der Primärseite nahezu kein Strom. Wenn der Erdschluss auftritt, ist der Primärstrom (Fehlerstrom) ebenfalls gering, im Allgemeinen bei 10 A. die folgende. Wenn der Erdschlussstrom des Systems größer als 10 A ist, sollte die Lichtbogenunterdrückungsspule zum Ausgleich gemäß den angegebenen Anforderungen installiert werden. Der Erdschlussstrom mit der Kompensation der Lichtbogenunterdrückungsspule ist kleiner und beträgt im Allgemeinen weniger als 2 bis 5 A (mindestens 0,2 bis 0,5 A). Bei einem so kleinen Primärstrom ist das Verhältnis des herkömmlichen Nullstromwandlers zum Phasenwinkelfehler sehr groß. Daher kann nicht jeder Transformatorhersteller ein Verhältnis zum Nullstromwandler angeben, und es gibt keinen Fehlergarantieindex. Aus den tatsächlichen Variationskurven des Primär- und Sekundärstroms (Variationsverhältniskurven) des Nullstromtransformators lässt sich erkennen, dass das Strom-zu-Verhältnis-Verhältnis des Nullstromtransformators stark mit dem Primärstromwert variiert Der Primärstrom kann nicht erneut gegeben werden, wenn der Primärstrom weniger als 1A beträgt. Ein spezifischer sekundärer Stromausgangswert.

3. Durch die obige Analyse ist der umfassende Fehler der Messverbindung der Hauptgrund für die Fehleinschätzung verschiedener kleiner aktueller Mikrocomputer-Leitungsauswahlgeräte. In technischen Anwendungen sollten die Parameter richtig aufeinander abgestimmt sein, der Gesamtfehler der Messverbindung reduziert und die Erdung bei kleinem Strom effektiv verbessert werden. Linienauswahlgenauigkeit des Linienauswahlsystems.

4. Zu den im Projekt ergriffenen wirksamen Maßnahmen gehören: 1 Versuchen Sie, einen speziellen Nullstromwandler mit hoher Genauigkeit auszuwählen. Die Auswahl des Nennprimärstroms sollte sicherstellen, dass der maximale Erdungskapazitätsstrom des Systems innerhalb des linearen Bereichs des Nullstromwandlers liegt (genaue Grenze), der lineare Messbereich des primärseitigen Stroms sollte sich bis auf etwa 0,2 A erstrecken Platz für das Kleinstrom-Erdungssystem, das durch die Lichtbogenunterdrückungsspule geerdet wird. 2 Nullsystemfilter sollten mit einem relativ kleinen Messpegel-Stromwandler (vorzugsweise S-Klasse) kombiniert werden. Das kleinere Verhältnis kann den Sekundärwert des Kondensatorstroms vergrößern, was für den Stromwandler der Erkennungsvorrichtung von Vorteil ist. Der Stromwert wird erfasst und die S-Stufe erweitert den genauen linearen Messbereich des Stromwandlers, was für die Messung kleiner Kapazitätsströme von Vorteil ist.

5. Für das Erdungsleitungs-Auswahlgerät für kleine Ströme stellt die Genauigkeit des Nullstromtransformators bei niedrigem Strom bestimmte Anforderungen an das Gerät. Aus diesem Grund wird Folgendes empfohlen: 1 Wenn der Schutzfaktor des Transformators erforderlich ist und bei niedrigem Strom (0,5–5 A). Wenn die Anforderungen nicht hoch sind, wird empfohlen, den offenen Transformator 50/ auszuwählen. 1A muss der Fehler innerhalb liegen ±10 % bei 2 % Nennprimärstrom. Da der offene Transformator einfach zu installieren ist, bietet er auch gewisse Schutzvorteile und der Restmagnetismus ist viel geringer als der des geschlossenen Transformators. 2 Wenn die Genauigkeit des Primärstroms bei kleinem Strom sehr hoch ist, wird die Verwendung eines Transformators vom geschlossenen Typ empfohlen. Die Messgenauigkeit sollte 0,5 erreichen, und bei Bedarf kann auch die Fehleranforderung von 0,5 S vorgeschlagen werden. Gemäß den Herstellungsvorschriften gilt: Als Messtransformator kann der Fehler innerhalb eines bestimmten Bereichs bei 150 % Nennprimärstrom garantiert werden. Bei Geräten zur Auswahl von Erdungsleitungen mit geringem Strom kann das Verhältnis entsprechend dem tatsächlichen Bedarf bestimmt werden. Im Allgemeinen werden 50/1 A empfohlen, die Genauigkeit kann 0,5 oder 0,5 S betragen und die Last beträgt 1 VA.

Für Sie empfohlen
keine Daten
Kontaktieren Sie uns
Wir sind professioneller Hersteller von kundenspezifischen Stromwandlern, Stromsensoren und Ladegeräten für Elektrofahrzeuge.
Kontaktieren Sie uns
Hinzufügen:
Östlicher Teil der 4. Etage, Block 2, Veteranenindustriestadt, Tiezai Road, Xixiang Street, Bezirk Baoan, Shenzhen 518101 P.R.China
Ansprechpartner: Summer Wu
Tel:86 13767465201
WhatsApp: +008613767465201
Copyright © 2023 Shenzhen Deheng Technology Co., Ltd – lifisher.com | Seitenverzeichnis
detect